Ermäßigung von 5 % beim Online-Kartenkauf!
Seite für Blinde und Sehbehinderte

Zum Inhalt | Zur Navigation

Slowenisches Nationaltheater Maribor
Eugen Onegin <em>Foto: Tiberiu Marta</em>
Foto: Tiberiu Marta

Pjotr Iljitsch Tschaikowski

Eugen Onegin

Regie: Ivan Popovski
Premiere: 24. Mai 2013, Grosser Saal

Die lyrische Oper Eugen Onegin ist eine musikalische Theaterschöpfung des größten russischen Musikkosmopoliten der späten Romantik Pjotr Iljitsch Tschaikowski, die nach dem gleichnamigen Versroman von Alexander Sergejewitsch Puschkin entstanden ist. Das Opernlibretto wurde neben dem Komponisten von Konstantin Schilowski und dem Bruder des Komponisten Modest Tschaikowski verfasst. Eugen Onegin ist ein vorbildhaftes Beispiel der lyrischen Opern, das im Sinne der sprachlichen Form und der literarischen Ästhetik eng an das Original von Puschkin anknüpft. Dabei wird neben der erhaltenen poetischen Komponente auch die dramatische Musik von Tschaikowski, der mit dieser Oper sein erstes größeres Meisterwerk schuf, ausgedrückt.

Die Geschichte der Oper bezieht sich auf das ziellose Leben eines selbstsüchtigen und überdrüssigen "Helden", der später im Leben seine blasierte Ablehnung der Liebe zur jungen Tatjana bereut und sich in einen schicksalhaften Zweikampf mit seinem besten Freund Lenski verwickelt.

Die erste Aufführung der Oper fand in Moskau im Jahr 1879 statt. Der Komponist hatte wahrscheinlich schon vor dem Monat Mai 1877 begonnen, die Oper zu schreiben, was die Korrespondenz mit der Opernsängerin Jelisaweta Lawrowskaja darlegt. Tschaikowski schuf auf Grund von Originalversen von Puschkin sog. lyrische Szenen, die eine Gefühlswelt und das Schicksal herausragender Opernfiguren bilden. Wegen der allgemein bekannten Geschichte von Puschkin entschied sich der Komponist nicht für eine dramaturgisch fortlaufende Oper, sondern formte sie nach dem Episoden-Prinzip. Sie reflektiert nur die bedeutendsten "Stationen" in Onegins Leben – vom jugendlichen Höhenflug, der ansteigenden Überheblichkeit, erotischen Ablehnung, ansteigenden Konfliktträchtigkeit bis zum allmählichen Verfall und endlichen Lebensstumpfheit und passiven Nicht-Verwirklichung. Tschaikowski beendete die Oper bis Januar 1878, eine Aufführung erfuhr sie schon im nächsten Jahr im Moskauer Maly-Theater. Das Werk gelang zu einem großen Erfolg und ist seitdem im festen Repertoire aller bedeutenden Opernhäuser. Sie verbindet anspruchsvolle Vokalpartien mit dem nuancierten Tonbild eines vergrößerten spätromantischen Orchesters.

Besetzung

Dirigent: Simon Robinson

Tatjana - Sabina Cvilak
Eugen Onegin - Konstantin Šušakov
Olga - Nuška Drašček Rojko
Lenski - Martin Sušnik
Fürst Gremin - Valentin Pivovarov
Larina - Irena Petkova
Filipjewna - Dada Kladenik
Triquet - Dušan Topolovec
Saretzki - Alfonz Kodrič

Lyrische Oper in drei Aufzügen
Libretto Konstantin Schilowski, Modest I. Tschaikowski, Pjotr I. Tschaikowski, nach dem gleichnamigen Versroman von Alexander Puschkin
Aufführung in russischer Sprache mit slowenischen Übertiteln.

Bühnenbildner Marko Japelj
Kostümbildnerin Suzana Rengeo
Choreograph, Regieassistent Aleksej Molostov
Lichtdesigner Sašo Bekafigo, Ivan Popovski
Assistentin des Dirigents Živa Ploj Peršuh
Regieassistentin Tanja Lužar

Fotogalerie

Eugen Onegin <em>Foto: Tiberiu Marta</em>

Foto: Tiberiu Marta

Eugen Onegin <em>Foto: Tiberiu Marta</em>

Foto: Tiberiu Marta

Eugen Onegin <em>Foto: Tiberiu Marta</em>

Foto: Tiberiu Marta

Eugen Onegin <em>Foto: Tiberiu Marta</em>

Foto: Tiberiu Marta


Suche

Unsere Webseite benutzt Cookies mit denen Ihre Benutzererfahrung verbessert wird, sie ermöglicht die Nutzung von Plug-ins sozialer Netzwerke und Analysiert den Verkehr. Stimmen Sie der Nutzung zu?

Mehr über Cookies

Die Nutzung von Cookies auf unserer Webseite

Rechtsgrundlage

Die Grundlage für die Mitteilung ist das geänderte Gesetz über elektronische Kommunikation (Amtsblatt der Republik Slowenien Nr. 109/2012; nachfolgend "ZEKom-1"), das Anfang 2013 in Kraft trat und neue Regeln bezüglich der Nutzung von Cookies und ähnlichen Technologien für die Speicherung oder den Zugang zu Informationen, die am PC oder mobilen Geräten des Benutzers gespeichert werden.

Was sind Cookies?

Cookies sind kurze Textdateien, die versendet werden und auf Ihrem PC, Smartphone oder anderen Geräten, die auf Webseiten übers Internet zugreifen, gespeichert werden. Cookies dienen der Datenerfassung über Ihre Nutzung der Webseite und der Anpassung der Webseiteninhalte bei Ihrem nächsten Besuch. Sie helfen uns um Ihnen Erfahrung mit unserer Webseite zu verbessern. In der Regel bestehen Cookies aus Buchstaben und Zahlen, die bei Besuch bestimmter Webseiten auf dem Computer des Nutzers abgelegt werden. Beim nächsten Besuch wird die Webseite die Daten über den abgelegten Cookie aufrufen und den Nutzer erkennen.

Die Nutzung von Cookies im Internet ist nichts Neues. Mehr Informationen über Cookies finden Sie auf der Webseite www.aboutcookies.org, einschließlich der Anweisung wie sie zu löschen.

Arten von Cookies

Unverzichtbare Cookies

Unverzichtbare Cookies ermöglichen die Nutzung der unverzichtbaren Komponenten für die richtige Funktion der Webseite. Ohne diese Cookies können die angeforderten Dienste nicht richtig funktionieren (z.B.: Anmeldung, Kaufprozess, Sicherheit ...).

Leistungs-Cookies

Diese Cookies erheben Informationen dazu, wie die Nutzer unsere Website nutzen, um so die Diese Cookies sammeln Informationen wie Sie die Website benutzen (z.B. welche Seiten Sie am meisten besuchen ...) um die Leistung der Webseite zu verbessern. Diese Cookies sammeln keine Informationen, die Sie identifizieren.

Funktionalitäts-Cookies

Diese Cookies merken sich, welche Wahl Sie getroffen haben und welche Einstellungen (Benutzername, Sprache, Region ...) Sie gewählt haben. Sie erlauben der Website erweiterte und personalisierte Funktionen anzubieten. Diese Cookies ermöglichen Ihre Aktivitäten auf der Webseite zu verfolgen.

Targeting-Cookies

Diese Cookies sind mit Dienstleistungen Dritter verbunden (z.B. Werbenetzwerke und soziale Netzwerke) wie. z.B. die Buttons "Gefällt mir" und "Teilen". Solche Cookies verfolgen Ihre Aktivitäten im Internet. Diese Cookies werden von Dritten geregelt und verarbeitet.

Cookies die auf dieser Webseite genutzt werden

Name Host Beschreibung
activeHeaderSlide Slowenisches Nationaltheater Maribor Slowenisches Nationaltheater Maribor Webseite - Startseite (header).
bcms_cookie_accepted
bcms_cookie_declined
Slowenisches Nationaltheater Maribor Dieses Cookie zeichnet Ihre Auswahl bezüglich der Cookie-Nutzung auf unserer Webseite auf.
_pk_ref
_pk_cvar
_pk_id
_pk_ses
...
Matomo Matomo (ex Piwik) ermöglicht eine Analyse der Frequentierung unserer Webseite.
Matomo privacy policy / Opt-out of Matomo
_ga
_gid
_gat
_gac_*
Google Analytics Google Analytics ermöglicht eine Analyse der Frequentierung unserer Webseite.
Types of cookies used by Google Analytics / Google Analytics privacy policy / Opt-out of Google Analytics
di
dt
psc
uid
uit
uvc
siteaud
ana_svc
atuvc
user_token
AddThis Diese Cookies werden vom AddThis-Plug-in für die Freigebung an soziale Netzwerke installiert.
AddThis privacy policy / Opt-out of AddThis
_fbp
c_user
s
xs
presence
datr
ft
lu
sub
lsd
reg_ext_ref
reg_fb_gate
reg_fb_ref
wb
act
_e_3qqF_0
wd
p
...
Facebook Diese Cookies werden vom Facebook-Plug-in installiert.
Facebook cookies & similar technologies
__utma
__utmz
SID
LOGIN_INFO
use_hotbox
PREF
SSID
HSID
watched_video_id_list
demographics
VISITOR_INFO1_LIVE
YouTube Diese Cookies werden von YouTube installiert.
Types of cookies used by Google
_ga
__utma
__utmb
__utmc
__utmv
__utmz
SC
PREF
HSID
SSID
APISID
SAPISID
SNID
NID
GoogleAccountsLocale_session
AnalyticsUserLocale
GAPS
Google Maps Diese Cookies werden von Google Maps installierten. 
Types of cookies used by Google

Cookies verwalten

Das Speichern und die Verwaltung von Cookies hängen vom verwendeten Browser ab. Der Browser kann das Speichern von Cookies nach Wunsch auch einschränken oder deaktivieren. Cookies, die vom Browser gespeichert wurden, können auch einfach gelöscht werden. Für mehr Informationen besuchen Sie www.aboutcookies.org. Ihre Entscheidung bezüglich der Nutzung von Cookies auf dieser Webseite können Sie immer mit einem Klick auf na Cookies ändern.

Cookie-Verwalter

Slowenisches Nationaltheater Maribor.