Seite für Blinde und Sehbehinderte

Zum Inhalt | Zur Navigation

Slowenisches Nationaltheater Maribor
Aida <em>Foto: Tiberiu Marta</em>
Foto: Tiberiu Marta

Giuseppe Verdi

Aida

Regie: Pier Francesco Maestrini

Termine

14.01.2019 um 19:00 Cankarjev dom, Ljubljana

16.01.2019 um 19:00 Cankarjev dom, Ljubljana

22.03.2019 um 19:30 Grosser Saal

Eintrittskarten

24.03.2019 um 19:30 Grosser Saal

Eintrittskarten

Premiere: 29. November 2013, Grosser Saal

Giuseppe Verdi erreichte seinen zweiten schöpferischen Höhepunkt, das heißt nach seinem Opernmeisterwerk Rigoletto, das er mit achtunddreißig Jahren geschrieben hatte, mit der Oper Aida, die er im Auftrag des ägyptischen Khediven Ismail Pascha, anlässlich der Eröffnung des Suezkanals im Jahr 1871 geschrieben hatte. Die Geschichte für die Oper (bzw. deren Szenarium) lieferte der französische Ägyptologe Eduard Mariette Bey, das Libretto kam von Antonio Ghislanzoni. Die monumentale Oper in vier Akten enthüllt eine expressive Kraft von traditionellen Musikformen, insbesondere der Arie, des Ensembles und des Rezitativs, die neu eingekleidet den Vorgaben des neuen Ideals des Musikdramas entsprechen. Der Dramakonflikt spricht schon das orchestrale Vorspiel an, das zwei Leit(Gedächtnis-)motive aufzeigt. Zuerst das sehnsüchtige Thema Aidas Liebe, danach das kühle und durchdringende Thema der Geistlichen, Vertreter der ägyptischen Gesetze und der Moral. Im Laufe der Oper stellt sich noch ein leidenschaftliches und unruhiges Motiv der Prinzessin Amneris vor.
Aida nimmt unter Verdis Opern auch wegen der Einschließung von Balletten, Märschen, großen Chören und pompösen Umzügen eine besondere Stelle ein, wobei sich der weiche italienische Lyrismus ideal mit dem Spektakelaspekt der französischen Grand Opéra verknüpft. Nebst dem äußerlichen Schein vergisst der Komponist doch nicht die psychologische Tiefe und die darauffolgende Überzeugungskraft seiner Figuren, die wundervoll durch einige außerordentliche melodische Einfälle charakterisiert werden, wie z. B. Radames Romanze Celeste Aida, Aidas Arie Ritorna vincitor oder ihre Romanze O patria mia. Ähnlich wie in den Arien enthüllt sich die kreative Potenz des Komponisten auch in majestätischen und breit angesetzten Ensembleszenen.
Die nicht zu wiederholende Katarsis und Transzendenz der Liebe zeigt uns Verdi in seinem siegreichen Finale, das eines der kräftigsten Ausbrüche der instrumentalen Sprache des Komponisten darstellt: Ein Marsch mit einer breiten ausdrucksvollen Spannweite wird ausgedehnt zu einer offenen musikalischen Konfrontation von sechs Solisten und vier selbstständigen Chorgruppen. Die Oper Aida wird auf der großen Bühne in der Koproduktion von Cankarjev dom aus Ljubljana aufgeführt. Der Regisseur der Vorstellung ist Pier-Francesco Maestrini, der sich dem Publikum schon mit einer ideenreichen Regie von Donizettis Liebestrank vorgestellt hatte. 

Fotogalerie

Aida <em>Foto: Tiberiu Marta</em>

Foto: Tiberiu Marta

Aida <em>Foto: Tiberiu Marta</em>

Foto: Tiberiu Marta

Aida <em>Foto: Tiberiu Marta</em>

Foto: Tiberiu Marta

Aida <em>Foto: Tiberiu Marta</em>

Foto: Tiberiu Marta

Aida <em>Foto: Tiberiu Marta</em>

Foto: Tiberiu Marta

Aida <em>Foto: Tiberiu Marta</em>

Foto: Tiberiu Marta

Aida <em>Foto: Tiberiu Marta</em>

Foto: Tiberiu Marta

Aida <em>Foto: Tiberiu Marta</em>

Foto: Tiberiu Marta


Suche

Unsere Webseite benutzt Cookies mit denen Ihre Benutzererfahrung verbessert wird, sie ermöglicht die Nutzung von Plug-ins sozialer Netzwerke und Analysiert den Verkehr. Stimmen Sie der Nutzung zu?

Mehr über Cookies

Die Nutzung von Cookies auf unserer Webseite

Rechtsgrundlage

Die Grundlage für die Mitteilung ist das geänderte Gesetz über elektronische Kommunikation (Amtsblatt der Republik Slowenien Nr. 109/2012; nachfolgend "ZEKom-1"), das Anfang 2013 in Kraft trat und neue Regeln bezüglich der Nutzung von Cookies und ähnlichen Technologien für die Speicherung oder den Zugang zu Informationen, die am PC oder mobilen Geräten des Benutzers gespeichert werden.

Was sind Cookies?

Cookies sind kurze Textdateien, die versendet werden und auf Ihrem PC, Smartphone oder anderen Geräten, die auf Webseiten übers Internet zugreifen, gespeichert werden. Cookies dienen der Datenerfassung über Ihre Nutzung der Webseite und der Anpassung der Webseiteninhalte bei Ihrem nächsten Besuch. Sie helfen uns um Ihnen Erfahrung mit unserer Webseite zu verbessern. In der Regel bestehen Cookies aus Buchstaben und Zahlen, die bei Besuch bestimmter Webseiten auf dem Computer des Nutzers abgelegt werden. Beim nächsten Besuch wird die Webseite die Daten über den abgelegten Cookie aufrufen und den Nutzer erkennen.

Die Nutzung von Cookies im Internet ist nichts Neues. Mehr Informationen über Cookies finden Sie auf der Webseite www.aboutcookies.org, einschließlich der Anweisung wie sie zu löschen.

Arten von Cookies

Unverzichtbare Cookies

Unverzichtbare Cookies ermöglichen die Nutzung der unverzichtbaren Komponenten für die richtige Funktion der Webseite. Ohne diese Cookies können die angeforderten Dienste nicht richtig funktionieren (z.B.: Anmeldung, Kaufprozess, Sicherheit ...).

Leistungs-Cookies

Diese Cookies erheben Informationen dazu, wie die Nutzer unsere Website nutzen, um so die Diese Cookies sammeln Informationen wie Sie die Website benutzen (z.B. welche Seiten Sie am meisten besuchen ...) um die Leistung der Webseite zu verbessern. Diese Cookies sammeln keine Informationen, die Sie identifizieren.

Funktionalitäts-Cookies

Diese Cookies merken sich, welche Wahl Sie getroffen haben und welche Einstellungen (Benutzername, Sprache, Region ...) Sie gewählt haben. Sie erlauben der Website erweiterte und personalisierte Funktionen anzubieten. Diese Cookies ermöglichen Ihre Aktivitäten auf der Webseite zu verfolgen.

Targeting-Cookies

Diese Cookies sind mit Dienstleistungen Dritter verbunden (z.B. Werbenetzwerke und soziale Netzwerke) wie. z.B. die Buttons "Gefällt mir" und "Teilen". Solche Cookies verfolgen Ihre Aktivitäten im Internet. Diese Cookies werden von Dritten geregelt und verarbeitet.

Cookies die auf dieser Webseite genutzt werden

Name Host Beschreibung
activeHeaderSlide Slowenisches Nationaltheater Maribor Slowenisches Nationaltheater Maribor Webseite - Startseite (header).
bcms_cookie_accepted
bcms_cookie_declined
Slowenisches Nationaltheater Maribor Dieses Cookie zeichnet Ihre Auswahl bezüglich der Cookie-Nutzung auf unserer Webseite auf.
_pk_ref
_pk_cvar
_pk_id
_pk_ses
...
Matomo Matomo (ex Piwik) ermöglicht eine Analyse der Frequentierung unserer Webseite.
Matomo privacy policy / Opt-out of Matomo
di
dt
psc
uid
uit
uvc
siteaud
ana_svc
atuvc
user_token
AddThis Diese Cookies werden vom AddThis-Plug-in für die Freigebung an soziale Netzwerke installiert.
AddThis privacy policy / Opt-out of AddThis
c_user
s
xs
presence
datr
ft
lu
sub
lsd
reg_ext_ref
reg_fb_gate
reg_fb_ref
wb
act
_e_3qqF_0
wd
p
...
Facebook Diese Cookies werden vom Facebook-Plug-in installiert.
Facebook cookies & similar technologies
__utma
__utmz
SID
LOGIN_INFO
use_hotbox
PREF
SSID
HSID
watched_video_id_list
demographics
VISITOR_INFO1_LIVE
YouTube Diese Cookies werden von YouTube installiert.
Types of cookies used by Google
_ga
__utma
__utmb
__utmc
__utmv
__utmz
SC
PREF
HSID
SSID
APISID
SAPISID
SNID
NID
GoogleAccountsLocale_session
AnalyticsUserLocale
GAPS
Google Maps Diese Cookies werden von Google Maps installierten. 
Types of cookies used by Google

Cookies verwalten

Das Speichern und die Verwaltung von Cookies hängen vom verwendeten Browser ab. Der Browser kann das Speichern von Cookies nach Wunsch auch einschränken oder deaktivieren. Cookies, die vom Browser gespeichert wurden, können auch einfach gelöscht werden. Für mehr Informationen besuchen Sie www.aboutcookies.org. Ihre Entscheidung bezüglich der Nutzung von Cookies auf dieser Webseite können Sie immer mit einem Klick auf na Cookies ändern.

Cookie-Verwalter

Slowenisches Nationaltheater Maribor.