Ermäßigung von 5 % beim Online-Kartenkauf!

Zum Inhalt | Zur Navigation

Slowenisches Nationaltheater Maribor
Celebration

Ivor Martinić, based on a true story by Navid Fadaee Nazer

Celebration

Regie: Jan Krmelj

Termine

27.10.2020 um 20:00 Kleine Bühne
Abgesagt
28.10.2020 um 20:00 Kleine Bühne
Abgesagt
02.11.2020 um 20:00 Kleine Bühne
Abgesagt
03.11.2020 um 20:00 Kleine Bühne
Abgesagt
04.11.2020 um 20:00 Kleine Bühne
Abgesagt
05.11.2020 um 20:00 Kleine Bühne
Abgesagt
12.11.2020 um 20:00 Kleine Bühne
Abgesagt
13.11.2020 um 20:00 Kleine Bühne
Abgesagt
14.11.2020 um 20:00 Kleine Bühne
Abgesagt
Premiere: 30. September 2020, Kleine Bühne

Play is a part of Port of Dreamers, an international coproduction project co-funded by the EU Commission programme Creative Europe.

A new Maribor Drama production Celebration is an integral part of Port of Dreamers, an international coproduction project co-funded by the EU Commission programme Creative Europe, which took place between 2018 and 2020 in three different cities and countries – Dubrovnik (Croatia), Maribor (Slovenia) and Novi Sad (Serbia). The project is aimed at raising society’s awareness of ongoing migration issues, as well as at providing pertinent assistance in the integration of refugees and immigrants into their new socio-cultural environments. Various cultural and creative activities within the project acted as a platform of intercultural exchange in a secure environment, provided by the respective project partners – Dubrovnik Summer Festival (lead partner), Slovenian National Theatre Maribor and Kulturanova Association from Novi Sad. In turn, one of the final phases of the project is presentation of three staged performances that tackle the topic of migration.  

Before the initial rehearsal of the Maribor production Celebration, educational and semi-confidential discursive workshops were held on the Chamber Stage (led by Mojca Marič and Benjamin Virc) between 21 February and 15 March 2019, with the participation of migrants of different ages, genders and backgrounds originating from different countries (Iran, Tunisia, Eritrea, Spain, Argentina, Russia, etc.). Namely, all participants have been living in Maribor for some time (some of them for several years), although the reasons for their arrival to Slovenia differed (war, politics, economy, personal, intimate).

The workshops provided an ethnographic and documentary material, which was then used as a base of the text created for our performance. Ivor Martinić, a multiple-awarded Croatian playwright, focused on the personal story of the Iranian political refugee, Navid Fadaee Nazer, and wrote an introductory part of the text Celebration, which later became the title of the play. As a project collaborator and workshop leader, Mojca Marič conducted an extensive semi-structured interview with Navid (as well as with several other workshop participants) and recorded it in detail in a form of dialogues. Furthermore, she also participated in the production as a translator and language consultant. In turn, the final version of the text was created by a group of actors, the stage director and other collaborators

The trigger event of the first part of text is seemingly trivial: a well-known (Slovenian) politician had an unintentional slip of the tongue, which can be fatal in times of "political correctness”, therefore, she is forced to make a public apology. At a political session, where she spoke about the migration solution in German, she unknowingly used Hitler’s syntagm, "the final solution” that has a direct historical reference to the Jewish question. Before long, politicians then organize a celebration to honour her commitment to the ideas of humanity and values of European refugee policy.   

In the second part of the text, Martinić confronts us with the announced celebration, instead of which an emotionally shocking Navid's personal story about the refugee route from Iran to Slovenia takes place. It is a documentary-realistic description of what has happened since the beginning of the anti-government protests in Iran in 2009, in which Navid participated as a political activist, was imprisoned and tortured until, after several years of complete hopeless personal and social situation in 2015, he decided to flee the state.

From this personal situation, which is incidentally a part of the universal human condition as well, the stage director Jan Krmelj began working on the staging concept that started with the question to the team of cocreators of performance at the beginning of the first rehearsal: "Do you have the right to live elsewhere if you do not have basic living conditions in your country, if there is a war raging at your doorstep, or if there is a brutal regime of tyranny that denies the very core of humanity?”

Fotogalerie

Celebration <em>Foto: Damjan Švarc</em>

Foto: Damjan Švarc

Celebration <em>Foto: Damjan Švarc</em>

Foto: Damjan Švarc

Celebration <em>Foto: Damjan Švarc</em>

Foto: Damjan Švarc

Celebration <em>Foto: Damjan Švarc</em>

Foto: Damjan Švarc

Celebration <em>Foto: Damjan Švarc</em>

Foto: Damjan Švarc

Celebration <em>Foto: Damjan Švarc</em>

Foto: Damjan Švarc

Celebration <em>Foto: Damjan Švarc</em>

Foto: Damjan Švarc

Celebration <em>Foto: Damjan Švarc</em>

Foto: Damjan Švarc

Celebration <em>Foto: Damjan Švarc</em>

Foto: Damjan Švarc

Celebration <em>Foto: Damjan Švarc</em>

Foto: Damjan Švarc

Celebration <em>Foto: Damjan Švarc</em>

Foto: Damjan Švarc

Celebration <em>Foto: Damjan Švarc</em>

Foto: Damjan Švarc

Celebration <em>Foto: Damjan Švarc</em>

Foto: Damjan Švarc

Celebration <em>Foto: Damjan Švarc</em>

Foto: Damjan Švarc

Celebration <em>Foto: Damjan Švarc</em>

Foto: Damjan Švarc

Celebration <em>Foto: Damjan Švarc</em>

Foto: Damjan Švarc

Celebration <em>Foto: Damjan Švarc</em>

Foto: Damjan Švarc

Celebration <em>Foto: Damjan Švarc</em>

Foto: Damjan Švarc

Celebration <em>Foto: Damjan Švarc</em>

Foto: Damjan Švarc

Celebration <em>Foto: Damjan Švarc</em>

Foto: Damjan Švarc

Celebration <em>Foto: Damjan Švarc</em>

Foto: Damjan Švarc

Celebration <em>Foto: Damjan Švarc</em>

Foto: Damjan Švarc

Celebration <em>Foto: Damjan Švarc</em>

Foto: Damjan Švarc

Celebration <em>Foto: Damjan Švarc</em>

Foto: Damjan Švarc


Suche

Unsere Webseite benutzt Cookies mit denen Ihre Benutzererfahrung verbessert wird, sie ermöglicht die Nutzung von Plug-ins sozialer Netzwerke und Analysiert den Verkehr. Stimmen Sie der Nutzung zu?

Mehr über Cookies

Die Nutzung von Cookies auf unserer Webseite

Rechtsgrundlage

Die Grundlage für die Mitteilung ist das geänderte Gesetz über elektronische Kommunikation (Amtsblatt der Republik Slowenien Nr. 109/2012; nachfolgend "ZEKom-1"), das Anfang 2013 in Kraft trat und neue Regeln bezüglich der Nutzung von Cookies und ähnlichen Technologien für die Speicherung oder den Zugang zu Informationen, die am PC oder mobilen Geräten des Benutzers gespeichert werden.

Was sind Cookies?

Cookies sind kurze Textdateien, die versendet werden und auf Ihrem PC, Smartphone oder anderen Geräten, die auf Webseiten übers Internet zugreifen, gespeichert werden. Cookies dienen der Datenerfassung über Ihre Nutzung der Webseite und der Anpassung der Webseiteninhalte bei Ihrem nächsten Besuch. Sie helfen uns um Ihnen Erfahrung mit unserer Webseite zu verbessern. In der Regel bestehen Cookies aus Buchstaben und Zahlen, die bei Besuch bestimmter Webseiten auf dem Computer des Nutzers abgelegt werden. Beim nächsten Besuch wird die Webseite die Daten über den abgelegten Cookie aufrufen und den Nutzer erkennen.

Die Nutzung von Cookies im Internet ist nichts Neues. Mehr Informationen über Cookies finden Sie auf der Webseite www.aboutcookies.org, einschließlich der Anweisung wie sie zu löschen.

Arten von Cookies

Unverzichtbare Cookies

Unverzichtbare Cookies ermöglichen die Nutzung der unverzichtbaren Komponenten für die richtige Funktion der Webseite. Ohne diese Cookies können die angeforderten Dienste nicht richtig funktionieren (z.B.: Anmeldung, Kaufprozess, Sicherheit ...).

Leistungs-Cookies

Diese Cookies erheben Informationen dazu, wie die Nutzer unsere Website nutzen, um so die Diese Cookies sammeln Informationen wie Sie die Website benutzen (z.B. welche Seiten Sie am meisten besuchen ...) um die Leistung der Webseite zu verbessern. Diese Cookies sammeln keine Informationen, die Sie identifizieren.

Funktionalitäts-Cookies

Diese Cookies merken sich, welche Wahl Sie getroffen haben und welche Einstellungen (Benutzername, Sprache, Region ...) Sie gewählt haben. Sie erlauben der Website erweiterte und personalisierte Funktionen anzubieten. Diese Cookies ermöglichen Ihre Aktivitäten auf der Webseite zu verfolgen.

Targeting-Cookies

Diese Cookies sind mit Dienstleistungen Dritter verbunden (z.B. Werbenetzwerke und soziale Netzwerke) wie. z.B. die Buttons "Gefällt mir" und "Teilen". Solche Cookies verfolgen Ihre Aktivitäten im Internet. Diese Cookies werden von Dritten geregelt und verarbeitet.

Cookies die auf dieser Webseite genutzt werden

Name Host Beschreibung
activeHeaderSlide Slowenisches Nationaltheater Maribor Slowenisches Nationaltheater Maribor Webseite - Startseite (header).
bcms_cookie_accepted
bcms_cookie_declined
Slowenisches Nationaltheater Maribor Dieses Cookie zeichnet Ihre Auswahl bezüglich der Cookie-Nutzung auf unserer Webseite auf.
_pk_ref
_pk_cvar
_pk_id
_pk_ses
...
Matomo Matomo (ex Piwik) ermöglicht eine Analyse der Frequentierung unserer Webseite.
Matomo privacy policy / Opt-out of Matomo
_ga
_gid
_gat
_gac_*
Google Analytics Google Analytics ermöglicht eine Analyse der Frequentierung unserer Webseite.
Types of cookies used by Google Analytics / Google Analytics privacy policy / Opt-out of Google Analytics
di
dt
psc
uid
uit
uvc
siteaud
ana_svc
atuvc
user_token
AddThis Diese Cookies werden vom AddThis-Plug-in für die Freigebung an soziale Netzwerke installiert.
AddThis privacy policy / Opt-out of AddThis
_fbp
c_user
s
xs
presence
datr
ft
lu
sub
lsd
reg_ext_ref
reg_fb_gate
reg_fb_ref
wb
act
_e_3qqF_0
wd
p
...
Facebook Diese Cookies werden vom Facebook-Plug-in installiert.
Facebook cookies & similar technologies
__utma
__utmz
SID
LOGIN_INFO
use_hotbox
PREF
SSID
HSID
watched_video_id_list
demographics
VISITOR_INFO1_LIVE
YouTube Diese Cookies werden von YouTube installiert.
Types of cookies used by Google
_ga
__utma
__utmb
__utmc
__utmv
__utmz
SC
PREF
HSID
SSID
APISID
SAPISID
SNID
NID
GoogleAccountsLocale_session
AnalyticsUserLocale
GAPS
Google Maps Diese Cookies werden von Google Maps installierten. 
Types of cookies used by Google

Cookies verwalten

Das Speichern und die Verwaltung von Cookies hängen vom verwendeten Browser ab. Der Browser kann das Speichern von Cookies nach Wunsch auch einschränken oder deaktivieren. Cookies, die vom Browser gespeichert wurden, können auch einfach gelöscht werden. Für mehr Informationen besuchen Sie www.aboutcookies.org. Ihre Entscheidung bezüglich der Nutzung von Cookies auf dieser Webseite können Sie immer mit einem Klick auf na Cookies ändern.

Cookie-Verwalter

Slowenisches Nationaltheater Maribor.