Seite für Blinde und Sehbehinderte

Zum Inhalt | Zur Navigation

Slowenisches Nationaltheater Maribor

Wolfgang Amadeus Mozart

Don Giovanni

Regie: Paul-Émile Fourny
Premiere: 8. März 2013

DON GIOVANNI ist eine Produktion der Savonlinna Opera Festival

Nach dem großen Erfolg der Oper Le nozze die Figaro (Die Hochzeit des Figaro) in Prag im Jahr 1786, bestellte das Prager Standestheater bei Mozart eine neue Oper, die von der beliebten Geschichte über den zügellosen spanischen Adligen don Juan Tenori, einem Ehebrecher und Frauenverführer, ausgehen sollte. Im Jahr 1787 wurde in Venedig der Einakter Don Giovanni Tenorio, o sia Il convitato di pietra des italienischen Komponisten Giuseppe Gazzaniga nach dem Libretto von Giovanni Bertati aufgeführt. Die Oper war ein großer Erfolg, deshalb bat der Prager Impressario Guardasoni Mozart, er solle doch eine neue Oper zu diesem Thema schreiben. Der Librettist von Die Hochzeit des Figaro, Lorenzo da Ponte, verbesserte und erweiterte das Libretto von Bertati und behalf sich dabei mit Molières Komödie Don Juan ou le festin de pierre – Don Juan oder der steinerne Gast.

Wohl die komplexeste und bedeutsamste komische Oper von Mozart Don Giovanni (mit dem vollständigen Titel Der bestrafte Wüstling oder Don Giovanni) knüpft nebst der komischen Liebesverwicklungen und der ungehemmten manipulativen Spiele auch an die ernsthaften moral-ethischen Inhalte. Diese Inhalte wühlen noch heute Philosophen, unter denen die aktuellen Themen, wie Vergeltung, Ehebruch, Standesunterschiede, sexuelle Freiheit, die Institution der Ehe, und Weiteres nicht fehlen, auf.

Mozarts musikalisches Genie stellt geschickt den Realismus des Musikdramas mit einigen übernatürlichen Erscheinungen nebeneinander, als sich in Don Giovannis Huas der steinerne Gast, der Verstorbene Vater von Donna Anna, auffindet, der sich bei dem Wüstling und seinem Mörder rechen will. Die Oper, die eine bedeutungsvolle Symbolik einführt, reiht sich zu den größten Schöpfungen, die jemals für das Musiktheater geschrieben worden sind, da sie virtuose Vokalkoloraturen – die werden von den Rollen Donna Anna und Donna Elvira erfasst – mit der klassizistischen symphonischen Brillanz und der unübersehbaren schauspielerischen Aufladung verbindet. Der Protagonist Don Giovanni, die an den gefühlslosen und dämonischen Liebhaber Casanova erinnert, zeigt sich in seiner ganzen Ichbezogenheit und Nihilismus. Sein tragischer Verfall gibt jedoch jedem Kunstliebhaber eine kostbare Lebenslehre, die in größten Kunstwerken zu finden ist.

Besetzung

Dirigent: David T. Heusel

Don Giovanni - David Bižić, Henk Neven
Leporello - Yuri Kissin, Biagio Pizzuti
Donna Anna - Petya Ivanova
Donna Elvira - Isabelle Cals
Don Ottavio - Martin Sušnik
Il Commendatore - Valentin Pivovarov
Zerlina - Andreja Zakonjšek Krt
Masetto - Jaki Jurgec

Komische Oper in zwei Aufzügen
Libretto Lorenzo da Ponte
Aufführung in italienischer Sprache mit slowenischen Übertiteln.

Bühnenbildner: Poppi Ranchetti
Kostümbildnerin: Giovanna Fiorentini
Lichtdesigner: Pascal Merat


Suche

Unsere Webseite benutzt Cookies mit denen Ihre Benutzererfahrung verbessert wird, sie ermöglicht die Nutzung von Plug-ins sozialer Netzwerke und Analysiert den Verkehr. Stimmen Sie der Nutzung zu?

Mehr über Cookies

Die Nutzung von Cookies auf unserer Webseite

Rechtsgrundlage

Die Grundlage für die Mitteilung ist das geänderte Gesetz über elektronische Kommunikation (Amtsblatt der Republik Slowenien Nr. 109/2012; nachfolgend "ZEKom-1"), das Anfang 2013 in Kraft trat und neue Regeln bezüglich der Nutzung von Cookies und ähnlichen Technologien für die Speicherung oder den Zugang zu Informationen, die am PC oder mobilen Geräten des Benutzers gespeichert werden.

Was sind Cookies?

Cookies sind kurze Textdateien, die versendet werden und auf Ihrem PC, Smartphone oder anderen Geräten, die auf Webseiten übers Internet zugreifen, gespeichert werden. Cookies dienen der Datenerfassung über Ihre Nutzung der Webseite und der Anpassung der Webseiteninhalte bei Ihrem nächsten Besuch. Sie helfen uns um Ihnen Erfahrung mit unserer Webseite zu verbessern. In der Regel bestehen Cookies aus Buchstaben und Zahlen, die bei Besuch bestimmter Webseiten auf dem Computer des Nutzers abgelegt werden. Beim nächsten Besuch wird die Webseite die Daten über den abgelegten Cookie aufrufen und den Nutzer erkennen.

Die Nutzung von Cookies im Internet ist nichts Neues. Mehr Informationen über Cookies finden Sie auf der Webseite www.aboutcookies.org, einschließlich der Anweisung wie sie zu löschen.

Arten von Cookies

Unverzichtbare Cookies

Unverzichtbare Cookies ermöglichen die Nutzung der unverzichtbaren Komponenten für die richtige Funktion der Webseite. Ohne diese Cookies können die angeforderten Dienste nicht richtig funktionieren (z.B.: Anmeldung, Kaufprozess, Sicherheit ...).

Leistungs-Cookies

Diese Cookies erheben Informationen dazu, wie die Nutzer unsere Website nutzen, um so die Diese Cookies sammeln Informationen wie Sie die Website benutzen (z.B. welche Seiten Sie am meisten besuchen ...) um die Leistung der Webseite zu verbessern. Diese Cookies sammeln keine Informationen, die Sie identifizieren.

Funktionalitäts-Cookies

Diese Cookies merken sich, welche Wahl Sie getroffen haben und welche Einstellungen (Benutzername, Sprache, Region ...) Sie gewählt haben. Sie erlauben der Website erweiterte und personalisierte Funktionen anzubieten. Diese Cookies ermöglichen Ihre Aktivitäten auf der Webseite zu verfolgen.

Targeting-Cookies

Diese Cookies sind mit Dienstleistungen Dritter verbunden (z.B. Werbenetzwerke und soziale Netzwerke) wie. z.B. die Buttons "Gefällt mir" und "Teilen". Solche Cookies verfolgen Ihre Aktivitäten im Internet. Diese Cookies werden von Dritten geregelt und verarbeitet.

Cookies die auf dieser Webseite genutzt werden

Name Host Beschreibung
activeHeaderSlide Slowenisches Nationaltheater Maribor Slowenisches Nationaltheater Maribor Webseite - Startseite (header).
bcms_cookie_accepted
bcms_cookie_declined
Slowenisches Nationaltheater Maribor Dieses Cookie zeichnet Ihre Auswahl bezüglich der Cookie-Nutzung auf unserer Webseite auf.
_pk_ref
_pk_cvar
_pk_id
_pk_ses
...
Matomo Matomo (ex Piwik) ermöglicht eine Analyse der Frequentierung unserer Webseite.
Matomo privacy policy / Opt-out of Matomo
di
dt
psc
uid
uit
uvc
siteaud
ana_svc
atuvc
user_token
AddThis Diese Cookies werden vom AddThis-Plug-in für die Freigebung an soziale Netzwerke installiert.
AddThis privacy policy / Opt-out of AddThis
APISID
HSID
NID
PREF
SAPISID
SID
SSID
S
S_adsense
BEAT
ULS
GooglePlus Diese Cookies werden vom Google +1 "Share" button installiert.
Types of cookies used by Google
__utma
__utmz
SID
LOGIN_INFO
use_hotbox
PREF
SSID
HSID
watched_video_id_list
demographics
VISITOR_INFO1_LIVE
YouTube Diese Cookies werden von YouTube installiert.
Types of cookies used by Google
_ga
__utma
__utmb
__utmc
__utmv
__utmz
SC
PREF
HSID
SSID
APISID
SAPISID
SNID
NID
GoogleAccountsLocale_session
AnalyticsUserLocale
GAPS
Google Maps Diese Cookies werden von Google Maps installierten. 
Types of cookies used by Google

Cookies verwalten

Das Speichern und die Verwaltung von Cookies hängen vom verwendeten Browser ab. Der Browser kann das Speichern von Cookies nach Wunsch auch einschränken oder deaktivieren. Cookies, die vom Browser gespeichert wurden, können auch einfach gelöscht werden. Für mehr Informationen besuchen Sie www.aboutcookies.org. Ihre Entscheidung bezüglich der Nutzung von Cookies auf dieser Webseite können Sie immer mit einem Klick auf na Cookies ändern.

Cookie-Verwalter

Slowenisches Nationaltheater Maribor.