Ermäßigung von 5 % beim Online-Kartenkauf!

Zum Inhalt | Zur Navigation

Slowenisches Nationaltheater Maribor
Zusammen alleine <em>Foto: Peter Giodani</em> Foto: Peter Giodani

Nina Kuclar Stiković

Zusammen alleine

Regie: Nejc Gazvoda

Termine

20.05.2021 um 20:00 Kleine Bühne
Premiere: 6. März 2021, Alter Saal

Alone Together, or Tomorrow Is in Our Dreams is a play by a young dramaturg Nina Kuclar
Stiković (b. 1996). The text was created upon the incentive by the Maribor Drama artistic
director Aleksandar Popovski as a reaction to the pandemic that has transformed our world.
Although the setting of the play is embedded in a time of pandemic, its raison d’être is not
being questioned only through the perspective of healthcare, but also from societal,
economic, and ultimately human point of view. The configuration of the plot is as follows: a
family that was once displaced is now forced to reunite under the same roof due to an
emerging economic situation that has paralysed the whole world. The Mother and the
Youngest Son, a senior year high-school student, who have both been living in their cosy
nest, are soon to be joined by the Eldest Son, the Daughter with her Boyfriend, and the
Father, who left the family years ago.
The bizarreness of the present time, the reminiscence of the family past and a premonition
of an uncertain future are reflected in the intimate stories of family members, who are
forced to confront each other. The play Alone Together uncovers yet another, arguably the
most sinister side of the corona era, i.e. the problem of social isolation, loneliness,
estrangement, and indifference. In addition to the virus decontamination and its repetitive
rituals of disinfecting excuses, the materialistic society, brought to its extremes, wages war
against the last remnants of empathy, humanness, solidarity, and genuineness of
interpersonal relations. Materialism, egocentrism, alcoholism, exhibitionistic eruptions of
unfulfilled sexual fantasies, ghosting, humiliation, contempt, outbreaks of violence … All this
and much more is splashing around from the overcrowded family aquarium. "The quarantine
did not create new problems – it only amplified the existing ones."
The director of the play Nejc Gazvoda (also a writer, screenwriter, playwright, film director
and dramaturg) wrote the following in his article entitled A Guide to Creating About the
Epidemic during the Epidemic: "I think that the epidemic will prove the most dangerous,
futile and perfidious topic that could be addressed by various authors in the present time as
well as in the near future. People have become like closed clams, like a wine that has
dwelled in the dusty part of the cellar for too long. They are tired, moreover, I have the
feeling that they feel abused. Abused by the media, politics, science … basically by all societal
structures and agents, whom they used to trust, or at least unconsciously put their faith in
them. Not only that the epidemic in not over – it hasn’t even begun yet. Although the virus
will probably fade out one way or another, its legacy will remain as poorly sewn up wounds
on a heavily crippled body of our society. And when the arts dare to poke these wounds, the
provoked reaction can be nothing but resistance. Or is it disgust?”
In addition, the dramaturg Mojca Podlesek pointed out yet another moment in her
contribution entitled The Generation of Doctors, Who Won’t Know How to Feel the Spleen; of
Court Jesters and Birds That Can’t Fly Out of the Nest, and of Zoom Graduates: "The drama
text Alone Together is an exact inventory of feelings. An eruption of frustrations that have
long been boiling up inside. However, as the Boy states in the text, the crisis hasn’t created
new problems, it only magnified the existing ones. The atmosphere, created by the drama, is
charged with bitterness, agitation, frustration, leaving no space for anything else. /…/ We,
the young, are numb, as everything is literarily fucked. Similarly, the demonstrations are
bereft of their momentum, they are losing their potency due to quarantine apathy, and in
such moments, I follow the example of other people. I am lucky that we are ‘alone together’,
knowing that I am not alone. Knowing that others have suffered far greater troubles than
me, and that we are alone together. By overcoming big or small troubles alike, we will get
through the third or even the fourth quarantine.”

Fotogalerie

Zusammen alleine <em>Foto: Peter Giodani</em>

Foto: Peter Giodani

Zusammen alleine <em>Foto: Peter Giodani</em>

Foto: Peter Giodani

Zusammen alleine <em>Foto: Peter Giodani</em>

Foto: Peter Giodani

Zusammen alleine <em>Foto: Peter Giodani</em>

Foto: Peter Giodani

Zusammen alleine <em>Foto: Peter Giodani</em>

Foto: Peter Giodani

Zusammen alleine <em>Foto: Peter Giodani</em>

Foto: Peter Giodani

Zusammen alleine <em>Foto: Peter Giodani</em>

Foto: Peter Giodani

Zusammen alleine <em>Foto: Peter Giodani</em>

Foto: Peter Giodani

Zusammen alleine <em>Foto: Peter Giodani</em>

Foto: Peter Giodani

Zusammen alleine <em>Foto: Peter Giodani</em>

Foto: Peter Giodani

Zusammen alleine <em>Foto: Peter Giodani</em>

Foto: Peter Giodani

Zusammen alleine <em>Foto: Peter Giodani</em>

Foto: Peter Giodani

Zusammen alleine <em>Foto: Peter Giodani</em>

Foto: Peter Giodani

Zusammen alleine <em>Foto: Peter Giodani</em>

Foto: Peter Giodani

Zusammen alleine <em>Foto: Peter Giodani</em>

Foto: Peter Giodani

Zusammen alleine <em>Foto: Peter Giodani</em>

Foto: Peter Giodani

Zusammen alleine <em>Foto: Peter Giodani</em>

Foto: Peter Giodani

Zusammen alleine <em>Foto: Peter Giodani</em>

Foto: Peter Giodani

Zusammen alleine <em>Foto: Peter Giodani</em>

Foto: Peter Giodani

Zusammen alleine <em>Foto: Peter Giodani</em>

Foto: Peter Giodani


Suche

Unsere Webseite benutzt Cookies mit denen Ihre Benutzererfahrung verbessert wird, sie ermöglicht die Nutzung von Plug-ins sozialer Netzwerke und Analysiert den Verkehr. Stimmen Sie der Nutzung zu?

Mehr über Cookies

Die Nutzung von Cookies auf unserer Webseite

Rechtsgrundlage

Die Grundlage für die Mitteilung ist das geänderte Gesetz über elektronische Kommunikation (Amtsblatt der Republik Slowenien Nr. 109/2012; nachfolgend "ZEKom-1"), das Anfang 2013 in Kraft trat und neue Regeln bezüglich der Nutzung von Cookies und ähnlichen Technologien für die Speicherung oder den Zugang zu Informationen, die am PC oder mobilen Geräten des Benutzers gespeichert werden.

Was sind Cookies?

Cookies sind kurze Textdateien, die versendet werden und auf Ihrem PC, Smartphone oder anderen Geräten, die auf Webseiten übers Internet zugreifen, gespeichert werden. Cookies dienen der Datenerfassung über Ihre Nutzung der Webseite und der Anpassung der Webseiteninhalte bei Ihrem nächsten Besuch. Sie helfen uns um Ihnen Erfahrung mit unserer Webseite zu verbessern. In der Regel bestehen Cookies aus Buchstaben und Zahlen, die bei Besuch bestimmter Webseiten auf dem Computer des Nutzers abgelegt werden. Beim nächsten Besuch wird die Webseite die Daten über den abgelegten Cookie aufrufen und den Nutzer erkennen.

Die Nutzung von Cookies im Internet ist nichts Neues. Mehr Informationen über Cookies finden Sie auf der Webseite www.aboutcookies.org, einschließlich der Anweisung wie sie zu löschen.

Arten von Cookies

Unverzichtbare Cookies

Unverzichtbare Cookies ermöglichen die Nutzung der unverzichtbaren Komponenten für die richtige Funktion der Webseite. Ohne diese Cookies können die angeforderten Dienste nicht richtig funktionieren (z.B.: Anmeldung, Kaufprozess, Sicherheit ...).

Leistungs-Cookies

Diese Cookies erheben Informationen dazu, wie die Nutzer unsere Website nutzen, um so die Diese Cookies sammeln Informationen wie Sie die Website benutzen (z.B. welche Seiten Sie am meisten besuchen ...) um die Leistung der Webseite zu verbessern. Diese Cookies sammeln keine Informationen, die Sie identifizieren.

Funktionalitäts-Cookies

Diese Cookies merken sich, welche Wahl Sie getroffen haben und welche Einstellungen (Benutzername, Sprache, Region ...) Sie gewählt haben. Sie erlauben der Website erweiterte und personalisierte Funktionen anzubieten. Diese Cookies ermöglichen Ihre Aktivitäten auf der Webseite zu verfolgen.

Targeting-Cookies

Diese Cookies sind mit Dienstleistungen Dritter verbunden (z.B. Werbenetzwerke und soziale Netzwerke) wie. z.B. die Buttons "Gefällt mir" und "Teilen". Solche Cookies verfolgen Ihre Aktivitäten im Internet. Diese Cookies werden von Dritten geregelt und verarbeitet.

Cookies die auf dieser Webseite genutzt werden

Name Host Beschreibung
activeHeaderSlide Slowenisches Nationaltheater Maribor Slowenisches Nationaltheater Maribor Webseite - Startseite (header).
bcms_cookie_accepted
bcms_cookie_declined
Slowenisches Nationaltheater Maribor Dieses Cookie zeichnet Ihre Auswahl bezüglich der Cookie-Nutzung auf unserer Webseite auf.
_pk_ref
_pk_cvar
_pk_id
_pk_ses
...
Matomo Matomo (ex Piwik) ermöglicht eine Analyse der Frequentierung unserer Webseite.
Matomo privacy policy / Opt-out of Matomo
_ga
_gid
_gat
_gac_*
Google Analytics Google Analytics ermöglicht eine Analyse der Frequentierung unserer Webseite.
Types of cookies used by Google Analytics / Google Analytics privacy policy / Opt-out of Google Analytics
di
dt
psc
uid
uit
uvc
siteaud
ana_svc
atuvc
user_token
AddThis Diese Cookies werden vom AddThis-Plug-in für die Freigebung an soziale Netzwerke installiert.
AddThis privacy policy / Opt-out of AddThis
_fbp
c_user
s
xs
presence
datr
ft
lu
sub
lsd
reg_ext_ref
reg_fb_gate
reg_fb_ref
wb
act
_e_3qqF_0
wd
p
...
Facebook Diese Cookies werden vom Facebook-Plug-in installiert.
Facebook cookies & similar technologies
__utma
__utmz
SID
LOGIN_INFO
use_hotbox
PREF
SSID
HSID
watched_video_id_list
demographics
VISITOR_INFO1_LIVE
YouTube Diese Cookies werden von YouTube installiert.
Types of cookies used by Google
_ga
__utma
__utmb
__utmc
__utmv
__utmz
SC
PREF
HSID
SSID
APISID
SAPISID
SNID
NID
GoogleAccountsLocale_session
AnalyticsUserLocale
GAPS
Google Maps Diese Cookies werden von Google Maps installierten. 
Types of cookies used by Google

Cookies verwalten

Das Speichern und die Verwaltung von Cookies hängen vom verwendeten Browser ab. Der Browser kann das Speichern von Cookies nach Wunsch auch einschränken oder deaktivieren. Cookies, die vom Browser gespeichert wurden, können auch einfach gelöscht werden. Für mehr Informationen besuchen Sie www.aboutcookies.org. Ihre Entscheidung bezüglich der Nutzung von Cookies auf dieser Webseite können Sie immer mit einem Klick auf na Cookies ändern.

Cookie-Verwalter

Slowenisches Nationaltheater Maribor.